Kritik

Einige Beispiele für Kritik und Leserstimmen

Das Main-Echo über den Schinderhannes:

... besticht ... durch seine inhaltlich und stilistisch sichere Darstellung. Hier zeigt sich, dass durchaus sinnvoll sein kann, Schreiben zu lernen. Die Lektüre von Schinderhannes macht ganz einfach Spaß.

Die Passauer Neue Presse über die Botin der Götter:

Eine dramatische Zeit wird lebendig, in der das Christentum sich durchsetzt und den Zauber germanischer Mythologie in Blut und Tränen erstickt.

Der Neue Tag über Botin der Götter:

Der Freiheitskampf der Sachsen ... wird mit großer bildlicher Erzählkraft spannend wiedergegeben.

Aus dem Brief eines Archäologen im Landkreis Rotenburg an die Mitglieder einer archäologischen Gesellschaft über die Botin der Götter:

Der ... Autor schrieb eine einfühlsame, aber auch spannende Erzählung. Frank Littek zeigt darin ... eine Religionsausfassung, wie wir sie in den aus christlicher Sicht verfassten Überlieferungen und in den Geschichtsbüchern unserer Zeit nicht kennen, die aber gut denkbar ist.

Eine Leserin über die Botin der Götter im Leseforum Literaturschock:

Macht Lust auf mehr! War ganz traurig, als das Buch auf einmal zu Ende war ...

Der Wochen-Kurier über die Botin der Götter:

Ein deutsches Nebel von Avalon ... Spannend und unterhaltsam geschrieben werden für die Leser die dramatischen Ereignisse der Sachenkriege lebendig.

Die Rhein-Zeitung über die Botin der Götter:

Frank Littek erzählt in seinem ersten Roman die lesenswerte ... Geschichte der Sachsen. Dabei schöpft er aus historischen Quellen wie den Aufzeichnungen fränkischer Mönche.

Eine Besprechnung des Schinderhannes der Literatur-Homepage histo.couch.de:

Die knapp über 300 Seiten nehmen gefangen und überzeugen. Das auch, weil Frank Littek eine schöne Sprache pflegt und dem Roman damit eine überraschende Tiefe verleiht.

Eine Leserin über die Botin der Götter im Leseforum Literaturschock:

Die Stärke des Romans liegt außerdem in der emotionalen Ausrichtung; ich konnte mit den Figuren mitleiden und mich mit ihnen freuen. Der Autor schickt seine Leser mit den Figuren auf eine regelrechte Achterbahnfahrt aus Tragik und Hoffnung ...

Eine Leserin über die Botin der Götter bei Amazon:

Ein großartiges Buch. Und nach Nebel von Avalon eines der besten Bücher, die es meiner Meinung nach gibt. Herrlich, wirklich sehr sehr schön! Und wenn ich könnte, würde es sechs Sterne bekommen.